Unsere Möglichkeiten Print

Bei Interesse oder weiteren Fragen zu unserem Kaffee- und Teeangebot können Sie uns jederzeit telefonisch oder per Mail kontaktieren. Gerne kommen wir dann auch schnellst möglich mit einer Probe am besten persönlich zu Ihnen oder versenden diese vorab für Ihre internen Verkostungen. Die jeweiligen Abnahmemengen und deren Preise können wir dann ebenso offen und ehrlich wie wir es auch mit den Hilltribes zu pflegen tun, besprechen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund unseres jungen Daseins hinsichtlich der Vermarktung unserer Rohkaffees und Tees einen Versand in kleinen Mengen an Privathaushalte, z.B. in Form eines Online Shops noch nicht umgesetzt haben und dies aktuell auch nicht unser primäres Ziel darstellt, jedoch längerfristig durchaus in unser Modell passen könnte.

Vorerst möchten wir unsere Produkte an kleine bis mittelgroße Kaffeeröstereien, Geschäfte, Händler, Restaurants, Cafes, usw. abgeben, die wirklich wissen wollen, wo die Sachen herkommen und auf hohe Qualität, soziales Engagement, sowie eine direkte und offene Zusammenarbeit viel Wert legen.

Dabei können wir alle erdenklichen Szenarien in Bezug auf Lagerung, Transporte, Dokumentation und auch hinsichtlich des Vermarktungsweges anbieten, gehen auf die Wünsche unserer Kunden ein und besprechen darüber hinaus gerne unsere Ideen und bieten weiteres Informationsmaterial an.

Bei unseren Tees können wir neben der Abgabe von den jeweils gewünschten Mengen als „Sackware“ diese auch in unserer „Mystic Hilltribe Thailand“ verkaufsfertigen, wiederverschließbaren Verpackung anbieten.
Hierzu sind wir neben der direkten Abnahme auch für das Modell „Wiederverkäufer“ mit dementsprechender Umsatzbeteiligung offen.

Neben unseren aktuellen Hilltribe Partnern und deren Angebote, sind wir auch ständig auf der Suche Hilltribe Dörfer auf zu tun, die besonderen Kaffee und Tee kultivieren. Für uns ist das neben den engen Kontakten zu unseren Produzentenpartner und Abnehmer nicht zuletzt mit der schönste Teil aller aufwendigen Schritte von den Bergen bis zu Ihnen nach Deutschland. Auch wenn wir Potential bei einem Dorf sehen und eine gewisse Basis bereits vorhanden ist, gehen wir gerne zusammen mit den zukunftsdenkenden Einwohner den langen Weg, um qualitativ hochwertige Produkte zu produzieren. Dies tun wir in Form von Schulungen (selbst und zusammen mit erfahrenen Gelehrten der Landwirtschaft), Bereitstellung von Arbeitsmaterialien, Aufbau von Kontakten, ständiger Begleitung bei der Umsetzung, bis hin zum Abkauf der Produkte zu einem fairen Preis und all dies, ohne den Leuten der Dörfer vorzuschreiben, an uns verkaufen zu müssen, jedoch aufgrund der sehr guten Preise die wir zahlen und des freundschaftlichen Umgangs den wir pflegen die logische Folge ist, das letztendlich die Ernten gerne an uns abgegeben werden.

Zudem sind wir selbst mit unseren eigenen Möglichkeiten und auch in Zusammenarbeit mit unseren Kooperativenpartner stets am Ball, mit einem kleinen Teil der jeweiligen Ernte, z.B. in der Aufbereitungsart zu experimentieren, um auch wirklich alle Möglichkeiten auszuschöpfen und neben der bereits vorhandenen hohen Qualität, evtl. noch das letzte Quäntchen Besonderes aus den Bohnen heraus zu kitzeln und dies dann später ggf. bei größeren Mengen umzusetzen.

Besuchen Sie am besten gelegentlich unsere Webseite, wo wir die Aktualisierung der Angebote pflegen, unsere Sozialprojekte darstellen und auch kommende Produkte vorstellen, oder noch einfacher, uns kontaktieren, mit dem Wunsch auf Benachrichtigung, sobald sich etwas tut.


Gerne können Sie sich auch hier in Thailand bei uns im Dorf, auf unseren Plantagen und auch bei unseren Produzentenpartner ein eigenes Bild machen.
Bei ernsthaftem Interesse an den Hilltribes Thailands, deren Kultur und Lebensweise in den Bergen, deren Landwirtschaft, und nicht zuletzt an dem Kauf von Rohkaffee oder Tee aus dieser Gegend sind wir gerne Ihr „Vorort – Begleiter“ und entführen Sie in eine teils mystische Welt, in der man den Zusammenhalt der Dorfbewohner, die Einfachheit deren Lebensweise im Einklang mit der Natur und die Kunst der Selbstversorgung wahrhaft spüren kann.

Wir wollen hierzu kein „Pauschalprogramm“ durchziehen und Ihnen schnell ein paar Berge mit Kaffee, Tee und Hilltribes zeigen, sondern uns wirklich Zeit nehmen, falls gewünscht, Sie bereits in der Stadt Chiang Mai oder Chiang Rai am Flughafen in Empfang nehmen und dann gemeinsam die weiteren Tage planen.
Natürlich müßen dazu die nötigen Aspekte (generelle Möglichkeit von beiden Seiten im genwünschten Zeitraum, worauf liegt der Fokus, usw.) vorab besprochen werden.